BOOK NOW
0203-75800 - info@landhausmilser.de

Landhaustreff

Kein Platz war mehr frei, als Manni Breuckmann NRW-Innenminister Herbert Reul als Talkgast
beim 43. Duisburger Landhaustreff am 20. Mai 2019 begrüßte.
Wer einen angespannten oder gestressten Innenminister erwartet hatte, sah sich getäuscht.
Mal ernst, mal heiter – die Talkrunde mit Innenminister Herbert Reul und Manni Breuckmann
sprach nach dem sehr unerfreulichen Thema des Kindesmissbrauch-Skandals in Lügde und damit verbundene Kritik
an der Polizei noch weitere Themen u. a. Fußball-Ultras und Familien-Clans an.
Herbert Reul äußerte sich ebenfalls zur bevorstehenden Europawahl, immerhin war er bis zur Übernahme des Ministeramtes 13 Jahre Mitglied des Europäischen Parlaments.
Natürlich ging es auch um Fußball.
Dass Herbert Reul als Anhänger von Bayer Leverkusen mit dem Schalke-Fan Manni Breuckmann nicht immer einer Meinung war, lag auf der Hand, tat aber der sehr interessanten und kurzweiligen Talkrunde keinen Abbruch.

Den Schlußpunkt setzte schließlich Wolfgang Trepper, ein Comedian der Spitzenklasse.
Das Duisburger Urgestein ist als Berufsnörgler bekannt und bestreitet jährlich rd. 275 Auftritte.
Als er loslegte, gab es kein Halten mehr. Er stellte u. a. fest: “In der Politik gibt´s in Europa nur noch zwei Kerle: Theresa May und Angela Merkel.
“ Das war vorm kulinarischen Höhepunkt, der Torta Gelato, ein sicherer Heimsieg mit Standing Ovations und als Zugabe einem Zitat aus Shopping Queen: „Die Hose macht überhaupt nichts für die Schuhe.“

Unser Dank gilt den Sponsoren für ihre Unterstützung

Eine endgültige Terminierung für den nächsten, den „44. Duisburger Landhaustreff“,
kann zur Zeit noch nicht vorgenommen werden. Sobald Talkgast und Termin feststehen, werden wir dies veröffentlichen.

Organisatorin/Ansprechpartnerin: Sigrid Köllmann
Telefon: 0203-7580-426
E-Mail: s.koellmann@landhausmilser.de